Vorsorge

Kostenlos und unverbindlich beraten wir Sie im Vorsorgegespräch zu allen Möglichkeiten rund um die Bestattungsvorsorge.

Wir informieren Sie darüber welche finanziellen und organisatorischen Aufgaben im Ernstfall auf Ihre bestattungspflichtigen Angehörigen zukommen. Anschließend erfahren Sie, wie Sie selbst rechtzeitig und eigenverantwortlich vorsorgen können.

Die Beratung kann je nach Wunsch in unseren Räumen oder bei Ihnen zuhause stattfinden.

Nach dem gemeinsamen Gespräch können Sie in Ruhe darüber nachdenken und wieder auf uns zukommen, sobald Sie Ihre Wünsche verbindlich regeln möchten.

Vorsorgeplanung und Vorsorgevertrag

Sie haben bereits genaue Vorstellungen wie Ihr persönlicher Abschied einmal aussehen sollte?

Sie möchten sichergehen, dass ihre Wünsche sowohl inhaltlich wie auch finanziell abgesichert sind?

 

Zuverlässig erstellen wir mit Ihnen eine komplette Vorsorgeplanung in Form eines Vorsorgevertrages mit detaillierten Formulierungen.

 

Diese beinhalten:

  • die Bestattungsart
  • den gewünschten Ort für die Bestattung
  • Sarg und/oder der Urne
  • Trauerfloristik
  • Trauerfeier
  • Traueranzeigen
  • Trauerdrucksachen und 
  • die im Vertrag benannte Vertrauensperson. 

 

Wenn Sie eine Sterbegeldversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie zusätzlich Ihre Wünsche anhand einer Bestattungsverfügung festlegen – wenden Sie sich vertrauensvoll an uns – wir beraten wir Sie auch dazu gerne persönlich.

 

Bei Gesetzesänderungen, die Ihren Vorsorgevertrag mit uns betreffen, informieren wir Sie automatisch über notwendige Änderungen und Ergänzungen.

Ihre Bestattungsvorsorge ist bei uns in den besten Händen.

 

Gründe für die Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

  • Selbstbestimmung – Sie können im Voraus Ihre persönlichen Wünsche festlegen, die anfallenden Kosten begleichen und sicher sein, dass für Ihren Abschied bereits alles geregelt ist

 

  • Fürsorge und Entlastung für die Angehörigen – in Zeiten der Trauer ersparen Sie Ihren bestattungspflichtigen Angehörigen schwierige organisatorische Entscheidungen und finanzielle Belastungen.
  • Absicherung persönlicher Wünsche – Alleinstehende überlassen ihre Bestattung nur ungern anonymen Behörden, deshalb ist die Vorsorge für sie besonders wichtig.

Zusätzliche Informationen zur Vorsorge

Seit dem Wegfall des Sterbegeldes der Krankenkassen steigt die finanzielle Belastung der Hinterbliebenen im Trauerfall kontinuierlich an. Bestehende Vorsorgeverträge, die noch das gesetzliche Sterbegeld in der Finanzierung beinhalten, sollten auf jeden Fall angepasst werden.

 

Bestattung Schäfer

Kumpfmühler Str. 50 / Am Marktplatz

Telefon: 0941 94660084

Telefax: 0941 94660085

E-mail: bestattung.schaefer@gmail.com